Muscus.de

In diesem Gartenblog blogge ich über allerlei Wissens- und Sehenswertes, rund um das Thema Natur, vor allem jedoch über Tiere und Pflanzen, die in unserem Garten beheimatet sind. Hier sind die letzten Artikel:

Das Gänseblümchen

Geschrieben am 13.08.2012

Bellis perennis

Es ist das Blümchen unter den Blumen und in Mitteleuropa wahrscheinlich sogar die bekannteste Pflanze, welche wirklich von jedem fehlerfrei bestimmt werden kann: Das Gänseblümchen oder botanisch Bellis perennis, aus der Familie der Korbblütler (Asteraceae). Dieses ausdauernde Kraut (daher auch der Artenname “perennis”, was soviel wie mehrjährig oder andauernd bedeutet) ist in fast jeder Wiese […]

Richtig Rasen mähen

Geschrieben am 10.03.2012

Rasen mähen

Rasen ist eines der klassischen Elemente in der Gartengestaltung, schließlich lassen sich durch die Anlage einer Rasenfläche große Flächen von Erde in ein Meer aus grünen Grashalmen verwandeln, die nicht nur schön aussehen, sondern auch ökologisch glänzen: Ein grüner Rasenteppich bietet zahlreichen Insekten, Vögeln und auch Säugetieren Lebensraum und Nahrungsquelle, von vielen anderen Bodenlebewesen und […]

Rollrasen richtig anlegen

Geschrieben am 08.12.2010

Die Vorteile, sich bei der Neuanlage einer Rasenfläche für Rollrasen zu entscheiden, liegen auf der Hand: Die Fläche ist sofort grün und im Vergleich zu einer herkömmlichen Raseneinsaat bereits viel früher begeh- und belastbar. Außerdem erschwert die bereits dichte Deckschicht des Rasens das Wachstum von Wildkäutern. Der Rollrasen wird wie folgt verlegt: Zunächst muss der […]

Ökosystem Blumenwiese

Geschrieben am 02.04.2010

Die Blumenwiese gilt meist als Inbegriff für ein besonders artenreiches Ökosystem und das obwohl sie, bis auf ein paar Ausnahmen, fast ausschließlich eine menschliche Erfindung und bei uns in Mitteleuropa eher unnatürliche Erscheinung ist: Ohne die Eingriffe des Menschen in die mitteleuropäische Flora, wäre unser Kontinent von Wald bedeckt und es gäbe nur einige wenige […]